*

Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 16:42


Batterie defekt?

Fehlersuche, Hilfestellung, Umbauten und Tuning

Moderatoren: dobla, Dabu

Batterie defekt?

Beitragvon Schiriki » Mi 22. Aug 2018, 20:29

Hallo zusammen,
folgendes seltsames Verhalten: Ich habe eine längere Tour vor zwei Tagen gemacht, die Batterie müsste also voll sein. Dann wollte ich heute starten: Zündung an, alles leuchtet normal, dann Anlasser und nach ca. 1 Sekunde Stille. Kein Lämpchen blinkt mehr und der Anlasser ist auch Stumm. Batterie dann abends ausgebaut und mit einem Überbrückungskabel an eine Autobatterie angeschlossen: Alles funktioniert normal -> müsste also an der Batterie liegen.
Dann habe ich meine Batterie mal gemessen: 13V, das Ladegerät schaltet sofort auf "Batterie voll", wenn ich es anschließe. Dann dachte ich, dass vielleicht der Kontakt nicht richtig war und baute sie wieder ein und dann habe ich folgende seltsamen Messungen an der Batterie gemacht: Zündung aus: 10V. Zündung ein: 0,3V. Schlüssel auf Parklichtstellung: 6V. und die Lichter vorne und hinten gingen sogar wirklich an.

Kann einer vielleicht erklären, was da los ist und wie diese Messungen zustande kommen?
Vielen Dank und viele Grüße

Wichtige Informationen : Welche Marke: (*) Kawasaki
Modelbezeichnung: (*) ER5
Baujahr: (*) 1998
Technische Veränderungen: nein
Deine Schrauberkenntnisse: linke Hand

evtl. Ursache : 
schon probiert : 
Schiriki
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 19:32
Barvermögen: 14,32 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad: keins
Kenntnisse: Bordsteinbastler

Re: Batterie defekt?

Beitragvon Fußrastenflexer » Do 23. Aug 2018, 22:07

Hi,
ich bin kein Elektroniker der das Verhalten erklären könnte, jedoch hat jede Batterie/Akku fast die ganze Spannung wenn sie entladen ist, erst bei richtiger "Tiefenentladung" fällt die Spannung leicht ab, auf 10 Volt dürftest du dennoch nicht kommen, ich vermute, dass eine Zelle defekt ist und ein Aufladen deshalb nicht möglich ist. Je mehr Verbraucher du anschließt, desto eher bricht die Spannung ein.
Bei meiner defekten Batterie hatte ich dasselbe Phänomen gehabt. Miss mal deinen Handy-Akku wenn er leer ist, dann wirst du merken, dass er immer noch dieselbe Spannung hat. Deine Autobatterie wird vollgeladen auch über 12Volt haben.

Was genau da los ist kann ich dir wie gesagt nicht erklären, die Batterie ist jedoch definitiv kaputt ;)
Benutzeravatar
Fußrastenflexer
Administrator
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 01:12
Barvermögen: 26,77 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad: ZX-10R
Kenntnisse: Garagenschlosser

Re: Batterie defekt?

Beitragvon Andreas » Fr 24. Aug 2018, 22:11

Es ist merkwürdig, dass das Ladegerät die Meldung "Batterie voll" gibt. Ich würde aber auch auf die Batterie tippen und sie austauschen. Ist bei solchen Problemen eigentlich immer die richtige Lösung.
Nichts ist beständiger als der Wandel.

C. Darwin
Benutzeravatar
Andreas
Super User
 
Beiträge: 596
Bilder: 4
Registriert: Di 5. Apr 2011, 12:10
Barvermögen: 260,14 Liter
Bank: 186,55 Liter
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 25 mal
Motorrad: R1200R
Kenntnisse: Bordsteinbastler


Vergleichbare Themen Statistiken Letzter Beitrag

Batterie

von Timo » Sa 23. Jun 2018, 14:27

Antworten: 2

Zugriffe: 219

Neuester Beitrag

Sa 30. Jun 2018, 01:09

von FATMAN

Gel Batterie

von romi » Sa 7. Sep 2013, 21:03

Antworten: 0

Zugriffe: 570

Neuester Beitrag

Sa 7. Sep 2013, 21:03

von romi

Batterie Ladegerät

von bullterrier » Fr 1. Nov 2013, 10:07

Antworten: 2

Zugriffe: 640

Neuester Beitrag

Fr 1. Nov 2013, 14:12

von Wingman

Batterie ist immer leer

1, 2

von Andreas » Di 11. Feb 2014, 13:39

Antworten: 11

Zugriffe: 925

Neuester Beitrag

Fr 14. Feb 2014, 20:02

von Octi-man

Batterie entlädt sich!

von slayer » So 6. Okt 2013, 14:39

Antworten: 2

Zugriffe: 575

Neuester Beitrag

Mo 7. Okt 2013, 17:21

von slayer

Zurück zu Werkstatt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast