*

Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 22:14


Problemfindung



Problem Mögliche Ursachen
Bike zieht nach einer Seite Standrohr oder Vorderachse verbogen

Rad falsch eingebaut

Ungleichmäßiger Ölstand in den Holmen

Rahmen verzogen

Radlager defekt
Fehlzündung Zündung defekt

Vergaser verstellt oder defekt
Gang springt heraus Schaltklaue verschlissen oder verbogen

Schaltwelle verbogen

Schaltwalzenarretierung defekt

Schaltgestänge-Rückzugsfeder gebrochen
Hinterrad flattert Schwingenlager defekt

Rad verzogen

Radlager defekt

Reifen falsche Laufrichtung montiert

Reifen unwuchtig oder defekt

Achsmutter lose
Kupplung rutscht Kupplungsfedern verschlissen

Kupplungsbeläge verschlissen

Seilzug hat kein Spiel oder klemmt

falsches Motoröl eingefüllt
Leerlauf unruhig Zündung verstellt oder defekt

Leerlauf falsch gestellt

Vergaser nicht synchron
Leistung schlecht Zündung defekt

Vergaser verstellt oder defekt

Luftfilter verdreckt
Motor geht nach Start gleich wieder aus Vergaser defekt

Kraftstoff verschmutzt

Falsche Leerlaufdrehzahl

Zündanlage Wackelkontakt Masse
Motor wird gedreht, springt nicht an Schwimmernadel klemmt

Brennraum abgesoffen

Zündanlage (funken?)

Nebenluft

Tankbelüftung verstopft
Motorgeräusche unnormal Ventile falsch eingestellt

Steuerkette übermässig gelängt

Ventil klemmt oder gebrochen

Nockenwelle defekt

Kolben/Zylinder verschlissen

Kolbenbolzen ausgeschlagen

Pleullager ausgeschlagen
Öl ist milchig-weiß extrem hoher Kurzstreckenanteil

Wasserpumpendichtung defekt

Zylinderkopfdichtung defekt
Öl verschmutzt lange nicht gewechselt

Zylinderkopfdichtung defekt

Kolbenringe verschlissen oder falscher Einbau
Öldruck nicht vorhanden Ölstand zu niedrig

Ölpumpe defekt oder verschlissen

Internes Ölleck

Defekter Öldruckschaler

Ölpumpenantrieb
Öldruck über Höchstwert Überdruckventil verklemmt

Ölfilter, Öltunnel verstopft

Falsche Viskosität
Öldruck unter Mindestwert Öl fehlt

Ölpumpe defekt oder verschlissen

Innere Ölleitung defekt, verstopft

Falsche Viskosität

Falscher Ölfilter

Überdruckventil geöffnet und festgeklemmt
Ölverbrauch zu hoch Dichtungen defekt

Kolbenringe verschlissen oder falscher Einbau

Ventilführungen oder Schaftdichtringe abgenutzt
Vorderrad flattert Rad beschädigt

Radlager defekt

Reifen falsche Laufrichtung montiert

Reifen unwuchtig oder defekt

Achsmutter lose
Zündaussetzer beim Beschleunigen zu mageres Gemisch

Zündung defekt
Moped geht beim anfahren aus, läuft im Stand aber gut und nimmt Gas an Schalter am Seitenständer hängt.

Artikel bewerten

Veröffentlicht am: Mo 14. Mai 2012, 14:08 vom: Talertim
Artikeltyp: Wissen • Zugriffe: 2688 • Bewertung: 5/5 (4 Bewertungen)
[ Thema anzeigen ]

Zurück zu Sonstiges