*

Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 20:17


Montage eines Slip on Endtopfs



Ich versuche das mal universell für alle Töpfe zu beschreiben, die Längen aus der Anleitung (sofern überhaubt vorhanden) ignoriere ich immer.

Unten am Sammler des original Krümmers ist eine Halterung die mit dem Rahmen verschraubt wird, damit die Auspuffanlage auch in der Mitte gehalten wird.

Diese Halterung sollte auf jeden Fall erhalten bleiben!

Also ist der frühst mögliche Punkt fürs sägen die Halterung am Sammler plus die Länge des Flansch am Austauschendtopf (also die Länge der Verdickung am Rohr die über den original Krümmer drüber gesteckt wird).

Diese Stelle sollte man sich markieren, dann den zusammengebauten Endtopf mal anhalten ob das so auch OK ist.
Man sollte sich grob an der Gesamtlänge der Originalanlage orientieren, ggf. stell man nun fest, dass man den Schnitt noch etwas weiter hinten ansetzen muss.
Besser vorher den Krümmer etwas länger lassen und später ggf. noch zusätzlich was abtrennen, wobei dann der Rückbau auf Serie nicht mehr so einfach ist.

Bei der ER5 ist es übrigens so, dass bei vielen Töpfen der Schnittpunkt auch die "Neigung" des Endtops bestimmt.
Das sollte man auch beachten, denn vielleicht will man den Topf eher etwas steiler gestellt haben (sieht meiner Meinung nach etwas sportlicher aus) oder vielleicht etwas flacher (z.B. für Freiraum zu einem evtl. vorhandenen Koffer).

Wenn noch Bedarf besteht kann ich aber mal nachschauen wo ich damals durchtrennt habe.

PS: Leistungsmässig ist am besten die Länge der Anlage im Vergleich zur Serie nicht (übertrieben) zu verkürzen.

Artikel bewerten

Veröffentlicht am: Fr 6. Jul 2012, 10:26 vom: dobla
Artikeltyp: HowTo • Zugriffe: 1771 • Bewertung: 4/5 (3 Bewertungen)
[ Thema anzeigen ]

Zurück zu Optisches Tuning