*

Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 20:34


Erna über laden :(

Technische Daten, Betriebserlaubnis, Gutachten, TÜV

Moderatoren: dobla, Dabu

Erna über laden :(

Beitragvon Roadstar123 » Mi 2. Mai 2018, 10:53

Moin Leute, Ende des Monats geht es mit der Freundin und dem Moped in die Berge. Wir sind beide nicht schlank und nehmen auch einiges an Gepäck mit, sodass ich davon ausgehe, dass die gute auf dem Hin und Rückweg um gut 40 KG und zum fahren vor Ort 20KG (so fahren wir ja aber eigentlich immer) überladen sein wird.
Wie denkt ihr darüber? Ist das noch machbar? Wie wird das Fahrgefühl und der Verschleiß am Motorrad ausfallen?
Ich habe neue Stoßdämpfer von Hagon dran, ich weiß aber nicht ob die alten (noch vorhanden) nicht noch härter gestellt werden können, hat da jemand Erfahrungen?

Würde mich über Ratschläge freuen :)
LG
Roadstar
Roadstar123
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:11
Barvermögen: 22,56 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad: Kawasaki er 5 n
Kenntnisse: Bordsteinbastler

Re: Erna über laden :(

Beitragvon Bilch » So 20. Mai 2018, 09:44

Hi, max. Gewicht steht im Fahrzeugschein (das würde ich nie um 40 kg überschreiten).
Die Luft in den Reifen muss geringfügig erhöht werden
(vorne 2,4 - hinten 2,7/2,8 bar - würde ich machen)
und ja das Fahrverhalten kann sich ändern.
Bei zuviel Gewicht auf dem Heck, kannst Du an steilen
Straßen auch mit der ER-5 einen klitzekleinen Wheelie
machen. Durch das Gewicht steigt auch das Risiko in
engen Kurven oder unebenem Belag vom Hauptständer
ausgehebelt zu werden. Generell so wenig Gepäck wie nur möglich
mitnehmen. Da gibt es auch schöne Beispiele von
Weltenbummleren im Netz. Die auf jeder neuen Reise, mehrere
Tage zuvor alles bereit legen und jeden Tag ein Gepäck-
stück entfernen, um noch weniger Gepäck mit zu nehmen.
Die Stoßdämpfer kann man härter Einstellen und der Spritverbrauch
wird sich auch geringfügig ansteigen. Das ist natürlich nur meine
persönliche Ansicht der Dinge. Schönen Urlaub!
(P.S.: Was brauchst Du denn - Zahnbürste, Regenkombi) :good:

Andererseits....wenn man sich die überladenen Fahrzeuge im Ausland
ansieht - würde ich schließlich auch nicht für möglich halten! :mosk;
Bilch
Normal User
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 24. Mai 2012, 07:24
Barvermögen: 12,86 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 1 mal
Motorrad: er5
Kenntnisse: Linkshänder


Zurück zu Technische Theorie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste