Seite 1 von 1

Werkstattpreis für Reifenwechsel korrekt?

BeitragVerfasst: Mi 6. Apr 2016, 20:49
von morschi
Hallo, hab heute in meiner Werkstatt wo ich immer hingehe nachgefragt, was reifenwechseln bei meiner Kawa er 5 twister baujahr 1999 kostet, also die alten abmachen und die neuen mitgebrachten oder bestellten draufmchen. Chefin sagt, das dauert 2 und 1/4 Stunden und kostet 160 Euro (ohne Reifen, nur Montage). Jezt brauchte ich malo ne Rückmerldung: Ist der Preis korrekt ?

Re: Werkstattpreis für Reifenwechsel korrekt?

BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2016, 09:07
von toffel
Finde ich viel zu viel (kommt aber bestimmt auf deinen Wohnort an). Solltest dir jemand anderes suchen.

Meine Erfahrung: Die Werkstätten wollen für mitgebrachte Reifen Mehrkosten für die Montage als für direkt dort bestellte.

Für meine ER5 und GSR600 hatte der gute Schrauber + Helfer zusammen 1 1/4 Stunden gebraucht. (Rad ausbauen Reifenwechsel, wuchten, Gewichte ran und wieder einbauen). Für ein netten Plausch hatte er auch noch Zeit :good:

In meinen Augen eine Topleistung. Habe 54 Euro pro Maschine bezahlt, wobei ich ein paar Reifen mitgebracht- und das andere über die Werkstatt geordert habe.

Nur fürs Ein- und Ausbauen der Räder ohne Reifenwechsel bei der Kawa, sollte eine geübte Hand nicht mehr als 45 min. brauchen. Eher weniger. Aber mal sehen was die anderen sagen ;)

Re: Werkstattpreis für Reifenwechsel korrekt?

BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 08:47
von Mats
Die Zeit paßt nicht. 2 1/4 Stunden ist definitv zu viel. Maximal 1 Stunde um beide Räder aus- und einzubauen und Reifen wechseln.

Re: Werkstattpreis für Reifenwechsel korrekt?

BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 21:44
von morschi
ja vielen Dank erst mal für die Rückmeldungen, bin auch fast vom hocker gefallen als ich den Preis hörte, sonst hat die Werkstatt immer moderate preise gemacht. ciao, bis demnächst !!

Re: Werkstattpreis für Reifenwechsel korrekt?

BeitragVerfasst: Fr 8. Apr 2016, 23:29
von huskysille
Hi ,

Ich bring meine Reifen meistens im ausgebauten Zustand zum Reifenwechsel...

so wie ich es verstanden habe nach mehrmaligen lesen,

160,- nur Montage

...das wäre nur fürs runter und draufziehen incl. Ventile und Wuchtung deiner Reifen doch zu viel, noch dazu die Zeitspanne.

Oder meintest du, das der Ein-und Ausbau der Räder auch mit im Preis inbegriffen war?

Selbst dann immer noch zu viel...

Grüsse Silvio

Re: Werkstattpreis für Reifenwechsel korrekt?

BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 15:46
von Octi-man
Das ist eindeutig zu teuer... wo kommst Du denn her aus welcher Ecke??? Vieleicht kann ich Dir diesbezüglich Tipps geben für eine gute günstige Schlappen Werkstatt ;-)... Viele Moppedfahrer Grüsse sendet Micha

Re: Werkstattpreis für Reifenwechsel korrekt?

BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 16:30
von Achtel
Ist zwar schon etwas älter der Beitrag, aber die Hälfte wäre wohl eher angemessen, inkl. Räder ein- und ausbauen.

Ich kaufe immer bei mopedreifen.de und lasse mir die Reifen zu einem Servicepartner bringen...