*

Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 13:49


CO-Wert zu hoch -> Leerlaufgemischschraube einstellen

Fehlersuche, Hilfestellung, Umbauten und Tuning

Moderatoren: dobla, Dabu

Re: CO-Wert zu hoch -> Leerlaufgemischschraube einstellen

Beitragvon o14 » Fr 23. Mär 2012, 13:08

Diego hat geschrieben:Zum Choke: Ich muss den immer ein paar km voll auf drehen damit das vernünftig läuft aber selbst mit vollem Choke ruckelt das noch. Zwar nicht mehr so extrem wie ohne aber schon noch etwas.


Im Letzten Jahr hatte ich auch das Problem, dass ich den Choke ziemlich lange (mahrere Kilometer) gezogen lassten musste. Ohne choke hatte ich auch bei betriebswarmen Motor einen sehr unruhigen Leerlauf und keine konstante Drehzahl. Als ich das Motorrad nach dem Ventileinstellen aus der Werkstatt geholt habe, sagte man mir, man habe auch das Gemisch neu (magerer) eingestellt, da es viel zu Fett war. Danach lief sie rund, ohne ruckeln und auch wesentlich konstanteren Leerlaufdrehzahl.
o14
Normal User
 
Beiträge: 60
Bilder: 1
Registriert: Di 12. Apr 2011, 09:57
Barvermögen: 56,09 Liter
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 3 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad: Kawasaki ER-5

Re: CO-Wert zu hoch -> Leerlaufgemischschraube einstellen

Beitragvon Diego » Mi 30. Mai 2012, 08:24

So nach langem mal wieder was zu meinem Thema.

Hab die Einstellschraube von 2,5 auf 1 runter gedreht. Mit dem Effekt, dass sie jetzt besser Läuft. Auch Kalt.

Ich war auch heute nochmal beim TÜV und hab deren Sonde ran gehalten. Der CO-Wert ist aber immer noch zu hoch. Bleibt mir wohl erstmal nichts anderes als der Gang zur Werkstatt übrig.
Diego
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Mär 2012, 20:23
Barvermögen: 20,07 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad: ER 5 Twister
Kenntnisse: Linkshänder

Re: CO-Wert zu hoch -> Leerlaufgemischschraube einstellen

Beitragvon romi » Do 31. Mai 2012, 12:46

Diego, wo wohnst du?
romi
Normal User
 
Beiträge: 73
Bilder: 13
Registriert: Di 12. Jul 2011, 11:05
Barvermögen: 25,31 Liter
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagung erhalten: 6 mal
Motorrad: 2 x ER-5

Re: CO-Wert zu hoch -> Leerlaufgemischschraube einstellen

Beitragvon Lukas » Fr 6. Jul 2012, 15:01

Gibts eigentlich eine optimal Einstellung bzw wie ist die werkseinstellung ?
Wodran erkennt man ein schlecht eingestelltes Gemisch ?

Gruß Lukas
Lukas
Normal User
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 7. Jun 2012, 19:54
Barvermögen: 5,77 Liter
Bank: 0,00 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad: Kawasaki ER 5
Kenntnisse: Bordsteinbastler

Vorherige

Vergleichbare Themen Statistiken Letzter Beitrag

Wert meiner ER-5

von Rocco » Do 7. Dez 2017, 13:42

Antworten: 5

Zugriffe: 443

Neuester Beitrag

Mi 28. Feb 2018, 13:10

von Talertim

Boardspannung zu hoch / niedrig?

von Kampfkuchen » Do 16. Okt 2014, 14:49

Antworten: 9

Zugriffe: 618

Neuester Beitrag

Mo 3. Nov 2014, 18:15

von Kampfkuchen

Verbrauch viel zu hoch

1, 2, 3

von Garrison » Mo 20. Jul 2015, 11:02

Antworten: 20

Zugriffe: 1449

Neuester Beitrag

Di 25. Aug 2015, 09:42

von toffel

Spritverbrauch extrem hoch

von lexa » Do 15. Jun 2017, 05:26

Antworten: 0

Zugriffe: 313

Neuester Beitrag

Do 15. Jun 2017, 05:26

von lexa

Weißer Rauch, dreht nicht hoch, unrunder Lauf

von AustroScout » Sa 27. Mai 2017, 00:51

Antworten: 3

Zugriffe: 331

Neuester Beitrag

Mo 29. Mai 2017, 11:52

von wbdz14

Zurück zu Werkstatt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast