*

Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 15:55


Drehzahlt fällt nur langsam!

Fehlersuche, Hilfestellung, Umbauten und Tuning

Moderatoren: dobla, Dabu

Drehzahlt fällt nur langsam!

Beitragvon Thomas85 » Di 3. Mär 2015, 03:31

Seit dem habe ich das Problem das die Drehzahl nur sehr langsam singt wenn ich vom Gas gehe und ich habe dadurch so gut wie keine Motorbremse.Ich habe schon die Schraube wieder zurück gedreht aber dann geht sie mir fast wieder aus. Ist der Vergaser nun verstellt?

Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken. *blush

P.S. bevor ich zum ersten mal an der Standgasschraube gedreht habe lief sie zwar im Standgas nicht richtig aber die Drehzahl ging normal runter wenn ich vom Gas ging.

Wichtige Informationen : Welche Marke: (*) Kawasaki
Modelbezeichnung: (*) Er-5
Baujahr: (*) 1999
Technische Veränderungen: nein
Deine Schrauberkenntnisse: linke Hand

evtl. Ursache : Nach der Winterpause hatte ich das Problem das die Erna im Standgas sehr untertourig lief(800/900 umin),also habe ich die Standgaschraube aufgedreht bis sie in warmen zustand um die 1100umin hatte.
schon probiert : die alte Stellung wieder zu finden
Benutzeravatar
Thomas85
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Mär 2015, 03:12
Barvermögen: 8,13 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad: Er-5
Kenntnisse: Linkshänder

Re: Drehzahlt fällt nur langsam!

Beitragvon Kampfkuchen » Di 3. Mär 2015, 19:49

Wenn die Leerlaufdrehzahl bzw die Standgasschraube zu hoch eingestellt ist, dann gibt es dieses Phänomen.

Dass sie mit der normalen Einstellung sehr niedertourig läuft könnte daran liegen, dass Eventuell dein Vergaser über den Winter einfach etwas zugesifft ist (War vermutlich noch Benzin in der Schwimmerkammer)
Benutzeravatar
Kampfkuchen
Super User

 
Beiträge: 272
Bilder: 1
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 00:35
Barvermögen: 74,58 Liter
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 mal
Danksagung erhalten: 17 mal
Motorrad: '01er ER-5
Kenntnisse: Garagenschlosser

Re: Drehzahlt fällt nur langsam!

Beitragvon Thomas85 » Sa 7. Mär 2015, 18:25

Ja sie stand 3 monate auf Pri :cray: ich werde den Vergaser reinigen lassen und hoffe das es dann wieder läuft.
Benutzeravatar
Thomas85
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 3. Mär 2015, 03:12
Barvermögen: 8,13 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad: Er-5
Kenntnisse: Linkshänder

Re: Drehzahlt fällt nur langsam!

Beitragvon Epinephrine » So 8. Mär 2015, 00:00

Vorm reinigen kann man auch mal 5.Gang einen Tank leer Autobahnbrennen versuchen ;)
Benutzeravatar
Epinephrine
Super User

 
Beiträge: 175
Bilder: 1
Registriert: Di 7. Jan 2014, 23:25
Barvermögen: 1,78 Liter
Bank: 67,70 Liter
Wohnort: Lübeck
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 8 mal
Motorrad: ER-5, FZR600 3HH, 636
Kenntnisse: Garagenschlosser

Re: Drehzahlt fällt nur langsam!

Beitragvon Kampfkuchen » So 8. Mär 2015, 09:57

Pri ist 'ne ganz blöde Idee. Da dort die Unterdrucksteuerung vom Benzinhahn umgangen wird, läuft auch Benzin bei nicht laufendem Motor nach. Dann verdunstet der Sprit die ganze Zeit im Vergaser und läuft nach.
Benutzeravatar
Kampfkuchen
Super User

 
Beiträge: 272
Bilder: 1
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 00:35
Barvermögen: 74,58 Liter
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 mal
Danksagung erhalten: 17 mal
Motorrad: '01er ER-5
Kenntnisse: Garagenschlosser


Vergleichbare Themen Statistiken Letzter Beitrag

Auspuff fällt gleich ab...

von Asklepios » Di 22. Mai 2012, 14:25

Antworten: 9

Zugriffe: 709

Neuester Beitrag

Mi 26. Jun 2013, 13:06

von dobla

Instrumentenbeleuchtung fällt sporadisch aus

von Krobi » Sa 13. Okt 2018, 08:44

Antworten: 0

Zugriffe: 65

Neuester Beitrag

Sa 13. Okt 2018, 08:44

von Krobi

Auspuff blubbert, Drehzahl fällt ab...

von sprat » Mi 29. Aug 2018, 06:54

Antworten: 9

Zugriffe: 280

Neuester Beitrag

Mi 3. Okt 2018, 18:29

von sprat

Zurück zu Werkstatt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast