[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 429: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 127: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 685: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions_content.php on line 685: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
 Sehr hoher Spritverbrauch (10 Liter auf 100km) • ER-5.de - Forum für Moped- und Motorradfahrer - Tuning, Hilfe, Treffen, Ausfahrten, Wiki
*

Aktuelle Zeit: Di 19. Feb 2019, 09:36


Sehr hoher Spritverbrauch (10 Liter auf 100km)

Fehlersuche, Hilfestellung, Umbauten und Tuning

Moderatoren: dobla, Dabu

Sehr hoher Spritverbrauch (10 Liter auf 100km)

Beitragvon Flo93 » Mo 16. Jul 2018, 14:33

Flo93
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 14:11
Barvermögen: 7,98 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad:
Kenntnisse: Bordsteinbastler

Re: Sehr hoher Spritverbrauch (10 Liter auf 100km)

Beitragvon Fußrastenflexer » Mo 16. Jul 2018, 22:17

Hallo,
wenn sie im Leerlauf unrund läuft (auch warm!) dann läuft sie vermutlich nur auf einem Zylinder.
Das Problem hatte ich bereits einige Male.
Du könntest mal beide Kerzen wechseln und prüfen ob es besser ist.
Findet nach kurzer Zeit (einer Fahrt) bereits wieder Verschlechterung statt, dann wirst du höchstwahrscheinlich Probleme mit dem Vergaser haben. Der Klassiker ist beide Kerzen auszubauen und dann den Anlasser zu betätigen. Spritzt aus einem Loch viel mehr Sprit als aus dem anderen (bitte nur bei kaltem Motor!!!), dann schließt ein Schwimmer nicht richtig, die Folge ist quasi dauerhaftes Vollgas auf einem Zylinder, dementsprechend der höhere Verbrauch und der unruhige Lauf, bis du einen hohen Drehzahlbereich erreichst.
Im besten Fall ist der Vergaser nur schlecht eingestellt und läuft zu fett, das lässt sich feststellen, wenn du bei kaltem Motor keine Choke zum Starten benötigst. Hast du sofort Standdrehzahl oder höher, läuft sie zu fett.
Die Leerlaufdrehzahl sollte bei 1100-1200 liegen wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
Benutzeravatar
Fußrastenflexer
Administrator
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 01:12
Barvermögen: 26,77 Liter
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagung erhalten: 0 mal
Motorrad:
Kenntnisse: Garagenschlosser


Vergleichbare Themen Statistiken Letzter Beitrag

Zu hoher Spritverbrauch

von DucEr5 » So 19. Jul 2015, 13:49

Antworten: 6

Zugriffe: 698

Neuester Beitrag

Fr 31. Jul 2015, 12:53

von d4rkblue1993

Spritverbrauch

1, 2, 3

von GüddiER5 » Mi 20. Mär 2013, 20:20

Antworten: 22

Zugriffe: 2041

Neuester Beitrag

Fr 20. Mär 2015, 18:02

von Epinephrine

Spritverbrauch extrem hoch

von lexa » Do 15. Jun 2017, 05:26

Antworten: 0

Zugriffe: 394

Neuester Beitrag

Do 15. Jun 2017, 05:26

von lexa

Schlechte Gas-Annahme und hoher Benzinverbrauch

von leon4454 » Mo 3. Apr 2017, 19:55

Antworten: 9

Zugriffe: 576

Neuester Beitrag

Mi 12. Apr 2017, 20:59

von wbdz14

Zurück zu Werkstatt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast